Folge 025 – Papa Denke

Papa Denke galt in der Bevölkerung als lieber netter Mann, aber keiner wusste was genau,

hinter diesem so harmlos aussehenden Monster steckt. In diesem Podcast erzählen wir über seine

Taten und wie er geschnappt wurde.

Bildquelle: Wikipedia

Textquellen:

Wikipedia Karl Denke

Murderpedia

Videoquellen:

YouTube

Audiokommentar:

SECTA Podcast

Download mp3

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Folge 025 – Papa Denke

  1. Hallo,

    Es war wieder eine interessante Folge von euch.
    Beim letzten Rätsel musste ich zwar passen aber diesmal hab ich wieder die Lösung:

    Im Oktober 1981 erwarb ein 35jähriger in Bremen eine zweimastige Segelyacht. Er taufte das Schiff „Apollonia“ und brach damit nach Gran Canaria auf, wo er es verchartern wollte. Außer seiner Freundin und zwei zahlenden Reisegästen nahm er einen erfahrenen Segler nebst dessen Freundin mit. In der 18 Tage währenden Enge an Bord kam es aufgrund der unterschiedlichen Kompetenzen zu Streit und Aggressionen, die darin eskalierten, dass der Segelprofi den Eigner und dessen Freundin erschoss und einen der beiden zusätzlichen Mitreisenden schwer verletzte. Die Leichen warf der Doppelmörder ins Meer, den Behörden in Barbados erzählte er etwas von einem tödlichen Unfall auf See. Er wude überführt und wanderte für 17 Jahre ins Gefängnis. Die „Apollonia“ sank acht Jahre später in einem Hurrikan, wurde jedoch restauriert und segelt heute in der Karibik.

    Schöne Grüße aus der Oberpfalz,
    Tobias

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: